News
Category

Schneewittchen – Neu verzwergt! (2021)

Kommentare deaktiviert für Schneewittchen – Neu verzwergt! (2021) Auftritte, News

Märchensommer Niederösterreich 2021,
Premiere: 8. Juli 2021, 17 Uhr,
Rolle: Papagei Caruso

„Zwerglein, Zwerglein in dem Wald, sagt mir, wieso ist meine Mutter so durchgeknallt? Oder heißt es doch: „Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“
Schneewittchen versteht die ganze Aufregung rund um ihre Person nicht und die Sache mit der Schönheit ist ihr auch fremd. Warum sie also ihr geliebtes Schloss verlassen muss, weiß sie nicht. Doch sie findet ein neues Zuhause bei den 7 Zwergen im Wald und hat mit ihnen richtig viel Spaß. Bis eines Tages die Sache mit dem Apfel passiert und Schneewittchen in einen seltsamen Zauberschlaf verfällt …
Wer kann sie jetzt retten? Der Zauberspiegel oder doch ein Prinz? Der komische Papagei oder die 7 Zwerge?

mit Tobias Eiselt, Magdalena Hammer, Johannes Kemetter, Christian Kohlhofer, Patrizia Leitsoni, Daniel Ogris und Ariane Swoboda.

Intendanz: Nina Blum
Regie: Nina Blum
Buch: Michaela Riedl-Schlosser
Dramaturgie: Margit Mezgolich
Kostüm: Agnes Hamvas
Maske: Stephanie Dunst
Maskenassistenz: Viktoria Sabeditsch
Bühne: Barbara Suchanka
Musik: Andreas Radovan
Liedertexte: Gudrun Nikodem-Eichenhardt
Musikalische Einstudierung: Bela Fischer jr.
Regieassistenz: Stella Radovan
Produktion: Maria Mangott
Geschäftsleitung: Helmut Kulhanek
Foto: Martin Hesz

http://www.maerchensommer.at

Premiere: Donnerstag, 8. Juli 2021, 17 Uhr
Vorstellungen: 9. Juli bis 29. August 2021,
Freitag um 16 Uhr, Samstag und Sonntag um 11 & 16 Uhr

Read article

Gleich hinterm Feuermond (seit 2020)

Kommentare deaktiviert für Gleich hinterm Feuermond (seit 2020) Auftritte, News

Weit, weit weg, in einer unentdeckten Galaxie, da leuchtet der Feuermond. Strahlend hell und wunderschön versorgt er die schrägen BewohnerInnen zweier winziger Planeten mit Licht und Wärme. Zumindest bis gestern. Denn urplötzlich ist der Feuermond erloschen und lässt alle in seiner Umgebung vollkommen im Dunkeln tappen. Was ist nur passiert? Warum so plötzlich? Wieso droht deswegen auch ein intergalaktischer Supergau? Gibt es eine Möglichkeit, den Feuermond wieder zum Leuchten zu bringen? Und warum liegt die Antwort auf all diese Fragen ausgerechnet auf der Erde verborgen? Die Ufos sind gestartet, die Teleporter laufen heiß – wir erwarten außerirdischen Besuch in der Wiener Schnitzlerei! 

Vollen Schub voraus in ein turbulent witziges Rätselabenteuer mit vielen kniffligen Herausforderungen und jeder Menge Spaß.

Premiere: 24. Januar 2020 um 16:30

Jeden Samstag um 14:00 und 16:30 in der Wiener Theater Schnitzlerei (Hütteldorferstraße 141, Ecke Gründorfgasse) – vorerst bis 21. März 2020

http://www.schnitzlerei.at

Mit Valentina Frais und Christian Kohlhofer

Special Guest: Daniel Ogris und Tobias Eiselt

Konzept und Umsetzung: Margit Mezgolich

Videos: Maximilian Urbach

WO: Wiener Theater Schnitzlerei, Eckhaus Hütteldorfer Straße 141/Gründorfgasse, EINGANG Gründorfgasse, 1140 Wien (gleich bei der U3 Station Hütteldorfer Straße oder bei der S Bahn Station Breitensee)

DAUER: cirka 60 Minuten

Rätselbeitrag: 15 Euro pro Person (Erwachsene wie Kinder)

Reservierung unter 0664 755 534 84 oder unter mail@schnitzlerei.at
Aufgrund der begrenzten Sitzplatzanzahl wird eine Reservierung dringend empfohlen

Read article